MALTA

Südlichste Perle im Mittelmeer

Valletta – Mdina – Rabat – Mosta – Gozo – Tarxien-Tempel – Marsaxlokk

Reisetermin:
16.10. bis 23.10.22 (ausgebucht)
23.10. bis 30.10.22

Es bedarf einiger Fantasie sich vorzustellen, dass die Maltesischen Inseln (Malta, Goza und Comino sowie einige unbewohnte Eilande) vor etwa 12.000 Jahren Teil einer Landbrücke zwischen Sizilien und der nordafrikanischen Küste waren. Von beiden Ufern liegen sie heute knapp 100 bzw. 300 Kilometer entfernt. Höhenzüge und Berge fehlen völlig auf dem Inselplateau; mit 257 Metern ist der höchste Punkt erreicht. Die wirklich markanten Akzente setzen die Kuppeln der Kirchen. Von den 370.000, meist katholischen Maltesern leben etwa 9.200 in der nach einem Johanniterritter benannten Hauptstadt Valletta. Angesichts solcher Wechselhaftigkeit stellen Reisende erleichtert fest, dass viele der oft als zurückhaltend, aber höflich und hilfsbereit erlebten Einheimischen neben dem arabisch klingenden Maltesisch auch ein passables Englisch sprechen.

REISEVERLAUF

1. Tag: Flug nach Malta
Flug von Düsseldorf nach Malta. Empfang durch
Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer
zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Ganztagesausflug Valletta
Heute geht die Fahrt an die Nordostküste der Insel
nach Valletta, der heutigen Hauptstadt Maltas. Sie
bildet das politische und kulturelle Zentrum des
Landes und gilt heute als die am besten befestigte
Stadt der Welt. Auf einem Stadtrundgang sehen
Sie unter anderem die St. Johns-Kathedrale und
besichtigen den berühmten Großmeister-Palast
von innen. Sie spazieren durch die engen Gassen
und können von den Barracca-Gärten einen traumhaften
Ausblick über den Hafen genießen.
Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Ganztagesausflug Mdina - Rabat und Mosta
Nach dem Frühstück führt Sie die erste Etappe
dieses Ausfluges in die mittelalterliche Stadt
Mdina, wo Sie den alten Stadtkern der ehemaligen
Hauptstadt Maltas besuchen. Mdina liegt im
westlichen Zentrum der Insel auf einem 185
Meter hohen Ausläufer des Dingli-Plateaus. Unmittelbar
südwestlich schließt sich die größere
Zwillingsstadt Rabat an. Hier bummeln Sie durch
die engen Gassen mit wunderbaren Villen, Palästen
und Kirchen aus dem Mittelalter und besichtigen
die Paulus-Katakomben. Danach geht es
weiter nach Mosta. Der Name ist wahrscheinlich
vom arabischen Wort "musta" abgeleitet, was
soviel wie Mitte bedeutet und gibt damit wohl die
Lage des Ortes auf der Insel wieder. Nach der
Besichtigung der Rotunde Santa Marija Assunta,
aus dem 19. Jahrhundert, deren Vorbild das Pantheon
in Rom ist. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen
und Übernachtung.

4. Tag: zur freien Verfügung
Entspannen Sie sich an Ihrem heutigen Urlaubstag
in der Hotelanlage oder nutzen Sie die Zeit für
eigene Erkundungen. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Ganztagesausflug Gozo inkl. Snacks und Wein auf einem Landgut
Heute nehmen Sie an dem Ausflug nach Gozo, auf
die kleine Schwesterinsel Maltas, teil. Hier finden
Sie eine Welt der Ruhe und Beschaulichkeit. Sie
besichtigen die bekannten Ggantija–Tempel in
Xaghra, die mehr als 5.000 Jahre alt sind. Unser
Ausflug führt Sie weiter zu den Calypso–Höhlen.
Unterwegs kehren Sie bei einem Landgut ein und
können sich dort von der Qualität der lokalen
Produkte, wie z.B. Wurst, Käse, Brot und Wein
überzeugen. Den Abschluss des heutigen Ausfluges
bildet die Inselhauptstadt Victoria, wo Sie die
Zitadelle besichtigen. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen
und Übernachtung.

6. Tag: Ganztagesausflug Tarxien-Tempel - "Blaue Grotte" - Marsaxlokk
Nach dem Frühstück besichtigen Sie die größte
und besterhaltenste Tempelanlage Maltas. Die
wohl berühmtesten Tempel Maltas befinden sich
in dem Ort Tarxien und werden als die Tarxien-
Tempel bezeichnet. Sie wurden im Jahre 1916
durch einen Zufall entdeckt. Angeblich beklagte
sich ein Bauer über zu viele große Steine in seinem
Feld, dadurch wurde ein Archäologe aufmerksam.
Es wird vermutet, dass die Tempelanlagen
Teil einer großen Siedlung waren. Die Ausgrabungszeit
betrug 5 Jahre. Ihr weiterer Weg führt
Sie zu der berühmten "Blauen Grotte", wo Sie bei
gutem Wetter Gelegenheit zu einer Bootsfahrt
haben (nicht im Preis eingeschlossen). Den Abschluss
dieses Ausfluges bildet das Fischerdorf
Marsaxlokk mit seiner schönen Promenade, die
zum Bummeln oder Verweilen in einem der vielen
Bars und Restaurants einlädt. Rückfahrt zum Hotel,
Abendessen und Übernachtung.

7. Tag: Halbtagesausflug "Land & Leute" inkl. Weinprobe und Pastizzi
Nun lernen Sie die Menschen und deren Umfeld
besser kennen. Sie fahren in eine typische Dorfbar
und können hier die landestypischen Pastizzi,
Blätterteigtaschen mit verschiedenen Füllungen,
probieren. Anschließend fahren Sie zum größten
maltesischen Weingut Merdidiana. Dort kosten
Sie 3 verschiedene Weine des Hauses, welches
zum berühmten Weingut Antinori aus Florenz
gehört. Dazu werden Ihnen Käse und maltesische
Galletti (maltesische Kekse) serviert. Rückfahrt
zum Hotel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien
Verfügung. Abendessen und Übernachtung.

8. Tag: Rückflug nach Deutschland
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Düsseldorf.

Programm-, Flug- und Hoteländerungen vorbehalten!
Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters mundo Reisen GmbH & Co. KG, Heusenstamm.
Bitte beachten Sie, dass die Reise nur bedingt für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet ist.
Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseversicherungspaketes.

GUT ZU WISSEN...

Hotel:
db Hotel San Antonio & SPA, St. Paul's Bay (Landeskategorie 4****)
Lage: Das Hotel liegt, nur von der Uferstraße getrennt,
am kleinen Strand von St. Paul's Bay. In der
unmittelbaren Umgebung befinden sich Bars,
Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Ausstattung:
Das geschmackvoll eingerichtete Haus verfügt
über eine Lobby, mehrere Bars, Restaurants,
Außenpools, Fitness-Center, SPA-Bereich (gegen
Gebühr), Friseur (gegen Gebühr) kostenloses
WLAN und Strandbar. Zimmer: Die 412 stilvollen
Zimmer sind alle mit Balkon, Klimaanlage, Direktwahltelefon,
Kabel-TV, Kaffee-/Teekocher, Bad/Dusche
und WC ausgestattet.

Einreisevorschriften:
Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
Bitte beachten Sie, dass für unsere Reisen die 2G Regel gilt, d.h. nur gegen Corona geimpfte oder
genesene Personen können teilnehmen. Im Anmeldeformular bestätigen Sie uns dies mit Ihrer
Unterschrift. Des Weiteren kann es zum Reisezeitpunkt für Ihr Reiseziel weitere Regelungen aufgrund der Corona-Pandemie geben, wie z.B. ausgefüllte Online-Einreiseanmeldungen. Da sich
diese Vorgaben sehr oft ändern, werden wir Sie mit den Reiseunterlagen, ca. 3 Wochen vor Abreise, über die aktuellen Vorschriften informieren.

IM PREIS EINGESCHLOSSEN:

  • Transfer zum Flughafen Düsseldorf und
    zurück
  • Flug von Düsseldorf nach Malta und zurück
  • 7 Übernachtungen im gehobenen Mittelklasse-Hotel db San Antonio & SPA (Landeskategorie: 4-Sterne) (oder vergleichbar) im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7 x "all inclusive" Verpflegung im Hotel
  • Ganztagesausflug Valletta
  • Halbtagesausflug 'Land & Leute' inkl. Weinprobe
    und Pastizzi
  • Ganztagesausflug Mdina, Rabat und Mosta
  • Ganztagesausflug Tarxien Tempel, 'Blaue Grotte' und Marsaxlokk
  • Ganztagesausflug Gozo inkl. Verkostung lokaler Spezialitäten
  • alle anfallenden Eintrittsgelder gemäß Programm
  • Deutsch sprechende Reiseleitung während der Transfers und Ausflüge
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen im modernen Fernreisebus
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • 1 Reiseführer pro gebuchtem Zimmer
  • Reisepreis–Sicherungsschein
  • Alle Flug- und Sicherheitsgebühren
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Busfahrer
  • Informationsabend vor der Reise

NICHT EINGESCHLOSSEN:

  • Reiseversicherungen
  • Persönliche Ausgaben

Ihr Reisepreis
pro Person im DZ
€ 1399,-


Einzelzimmerzuschlag: € 199,-
Reisetermin:
16.10. bis 23.10.22 (ausgebucht)
23.10. bis 30.10.22
Mindestteilnehmerzahl:
25 Personen