Volksbank Heiden erweitert Führungsteam

Andreas Voßkamp und Olaf Voßkamp erhalten Prokura

Mit sofortiger Wirkung hat der Vorstand der Volksbank Heiden Andreas Voßkamp und Olaf Voßkamp zu Prokuristen ernannt. Die beiden Finanzexperten rücken damit in die erweiterte Geschäftsleitung auf, die nun aus den beiden Vorständen Heinz Hüning und Ludger Jacobs und insgesamt vier Prokuristen besteht.

Die Volksbank reagiert mit dieser Entscheidung auf das gestiegene Geschäftsvolumen und ermöglicht die weitere kontinuierliche Entwicklung als eigenständiges Kreditinstitut.

Andreas Voßkamp hat das genossenschaftliche Bankfach mit dem Beginn der Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Volksbank Heiden im Jahr 2000 von der Pike auf gelernt. Nach erfolgreichem Abschluss der Lehre konnte er praktische Erfahrungen im Bankgeschäft in verschiedenen Funktionen bei der Volksbank Heiden sammeln. 2009 schloss er seine Weiterbildung zum Diplomierten Bankbetriebswirt an der Frankfurt School of Finance & Management erfolgreich ab. Der 37-jährige Familienvater ist heute als Leiter Marktfolge Kredit für die Volksbank Heiden verantwortlich tätig.

Auch Olaf Voßkamp – übrigens trotz der Namensgleichheit nicht verwandt mit Andreas Voßkamp – ist ein klassisches Eigengewächs der Volksbank Heiden. Im Jahr 1994 begann er bei der Volksbank seine Ausbildung zum Bankkaufmann. Anschließend durchlief er verschiedene Bereiche und war in unterschiedlichsten Aufgabenstellungen bei der Volksbank Heiden tätig. 2014 schloss Olaf Voßkamp das genossenschaftliche Bankführungsseminar (GBF) auf Schloss Montabaur mit dem Titel „Diplomierter Bankbetriebswirt ADG“ mit Erfolg ab. In der Volksbank Heiden leitet der heute 41-jährige Familienvater die Bereiche EDV und Organisation.

„Wir wünschen Andreas Voßkamp und Olaf Voßkamp viel Freude in ihrem neuen Verantwortungsbereich und eine stets glückliche Hand“, erklärte Vorstandsvorsitzender Heinz Hüning auch im Namen seines Vorstandskollegen Ludger Jacobs.